Elbe-Elster-Bibnet. Ich kann so nicht arbeiten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Echt Wahnsinn: der neue Schumacher! Harald Grützner, bisher tätig im Außendienst eines großen Süßwarenkonzerns, hat ein Problem: In Folge einer abenteuerlichen Geschäftsreise verlor er seine Fahrerlaubnis, und ist nun strafversetzt in die Marketingabteilung des Mutterhauses "Global Candy". Für Harald Grützner ein wahrer Alptraum, denn wie soll er, der die Freiheit der Straße liebt, im engen Mikrokosmos eines Büros überleben? Und tatsächlich hält der Alltag im Konzern so manche Hölle für ihn bereit: Sein Team besteht aus unmotivierten Versagern, Kollegin Dorothea verfolgt mit Inbrunst das Ziel, Harald möglichst schnell wieder loszuwerden, und im entscheidenden Moment verbündet sich nicht nur sein Rechner, sondern auch der Betriebsrat gegen ihn. Bald ist Harald am Rande eines Nervenzusammenbruchs, und erkennt, dass er ganz neue Strategien ersinnen muss, wenn er überleben will. Vom täglichen Wahnsinn im Büro, witzig, schräg und wie im wahren Leben!

Autor(en) Information:

Lutz Schumacher ist Journalist, Autor und Geschäftsführer der Tageszeitungsgruppe "Nordkurier" in Mecklenburg Vorpommern. Zuvor war er u. a. tätig bei den "Ruhr Nachrichten", dem "Deutschen Depeschendienst", in der "ProSieben Media AG" und beim "Deutschlandfunk".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können