Elbe-Elster-Bibnet. Live aus San Quentin

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Plädoyer für Menschlichkeit San Quentin ist durch unsere Popkultur bereits zu einem Mythos geworden. Zahlreiche Filme wurden in und über das kalifornische Staatsgefängnis gedreht. Johnny Cash spielte ebenso für die Insassen wie B. B. King und Metallica. Doch San Quentin ist auch berüchtigt für seine notorische Überbelegung, die Kämpfe zwischen den Häftlingen und den größten Todestrakt der westlichen Welt.

Autor(en) Information:

Buzzy Martin wuchs in seinem Geburtsort Grand Rapids, Michigan auf. Mit dreizehn Jahren brachte er sich selbst Gitarre- und Klavierspielen bei. Mit fünfzehn trat er mit seiner ersten Band auf, in der er Gitarre und Keyboards spielte und den Gesang übernahm. Buzzy ist Profimusiker, Autor und setzt sich für sozial benachteiligte Kinder ein. Er lebt in Nordkalifornien.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können