Elbe-Elster-Bibnet. Überleben auf Festivals

Seitenbereiche:


Inhalt:

Von Bierrutschen, Bollos und Häufchenverteilern! Die wundersame Welt der Festivals ... jeden Sommer kommt sie über das Land. Nun wird sie endlich durchleuchtet. Der Musikjournalist und Autor der übermütigen "Hartmut und ich"-Romane streift wie ein Forscher durch das wilde Reservat der Festivals, beobachtet Besucher, Musiker, Bauten und Rituale. Zum Brüllen komisch und so hemmungslos überspitzt, dass es schon wieder wahr ist. Wer in der Wildnis überleben will, muss die Wildnis verstehen - dieses Buch hilft dabei.

Autor(en) Information:

M.A., lebt mit Frau, Katzen und Fischen freiwillig auf dem Land. Gemeinsam entwerfen sie dort die Romane der "Hartmut und ich"-Reihe, deren tiefe Kenntnis des männlichen Wesens nun auch in "Fehlermeldung" ihren Ausdruck finden. Seine Kindheit verbrachte Uschmann größtenteils in der Badewanne, seine Adoleszenz u.a. als Packer, Aktivist, Veranstalter, Rockjournalist und Punkrocksänger. Er studierte Literaturwissenschaft, Linguistik und Anglistik in Bochum, wallraffte in Berlin als Werbetexter und ist "Theorieadministrator" in der Online-Galerie "Haus der Künste", die er mit seiner Frau Sylvia Witt betreibt. Ferner gibt er als "Wortguru" Schreibseminare und fördert Nachwuchsautoren.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können