Elbe-Elster-Bibnet. Nicht ohne meinen Hund

Seitenbereiche:


Inhalt:

Man sagt, der beste Freund des Menschen sei der Hund. Hunde sind heute viel mehr als Weggefährten des Menschen. So gibt es spezielle Ausbildungsprogramme, um die Vierbeiner als Betreuer für Behinderte fit zu machen. Blindenhunde sind wahrscheinlich die bekanntesten Diensthunde. Mittlerweile wird der Vierbeiner auch als Betreuer für gehörlose Menschen, Körperbehinderte und Epileptiker eingesetzt, mit unglaublichem Erfolg. Chris Marshall verlor sein Gehör als Kind. Durch den Begleithund Dizzy hat sich sein Leben verändert. Dizzy entscheidet selbständig, welche Geräusche wichtig sind und reagiert im Notfall zuverlässig. Die Verständigung mit Chris erfolgt über trainierte Zeichen. Die Ausbildungsmethoden sind für alle Arten von Begleithunden sehr ähnlich: Wiederholung und Belohnung sind die wichtigsten Grundlagen. Die Entscheidung, ob ein Hund für eine Ausbildung als Begleittier geeignet ist, fällt bereits im Welpenalter. Die GEO Reportage schildert die eindrucksvollen Einsatzmöglichkeiten unseres liebsten Haustieres.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können