Elbe-Elster-Bibnet. Heiratsmarkt in Ilmichil

Seitenbereiche:


Inhalt:

Markttag in Imilchil, auf einer Hochebene zwischen dem Mittlerem und dem Hohem Atlas. Das Moussem d' Imilchil verbindet das Jahresfest zu Ehren des Marabouts, des lokalen Stammesheiligen, mit dem traditionellen Erntedankfest der Ait Haiddidou-Berber und einem Heiratsmarkt. Es ist ein Tag zum Feiern. Verschiedene Stammesfamilien führen ihre typischen Tänze und Gesänge auf einem mit roten Teppichen ausgelegten Podium vor der eindrucksvollen Kulisse der majestätischen Viertausender auf. Ideal ist ein solches großes Jahrestreffen, um einen Ehepartner zu finden. Henou und Hassan haben sich bereits gefunden. Bei den kollektiven Eheschließungen in Imilchil wollen auch sie sich dieses Jahr vermählen. Nach der Tradition der Berber wird Henou auf einem Esel verschleiert über den Festplatz geführt. Hassan nimmt sie in Empfang und führt sie zum Standesbeamten. Anschließend wird in den Zelten Musik gemacht, gegessen und getrunken. Die Reportage begleitet das Paar Henou und Hassan vor und während der traditionellen Hochzeitszeremonie der Berber und beobachtet das außergewöhnliche Marktgeschehen im nordafrikanischen Hochland.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können