Elbe-Elster-Bibnet. Progressive Relaxation

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Progressive Relaxation ist eine einfach zu erlernende Technik um Stress abzubauen und körperliche und geistige Entspannung zu erlangen. Durch das systematische An- und Entspannen unterschiedlicher Muskelgruppen stellen sich schnell spürbare Entspannungseffekte ein. Zum Einüben dieser Methode werden die bekannten 16er und 11er Langformen anschaulich beschrieben. Daneben stellt der Band Kurzformen der Progressiven Relaxation vor, die sich gut in Alltagssituationen einsetzen lassen. Wertvolle Anregungen zum Üben für zu Hause und unterwegs runden den Band ab.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Günter Krampen, geb. 1950. 1971-1976 Studium der Psychologie in Trier. 1980 Promotion. 1985 Habilitation. 1999 Approbation als Psychologischer Psychotherapeut. Seit 1990 Professor für Klinische Psychologie an der Universität Trier. Seit 2004 Direktor des Leibniz-Zentrums für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) an der Universität Trier.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können