Elbe-Elster-Bibnet. Andalusien

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der Reiseführer im Taschenbuchformat. Andalusien ist eine besonders vielfältige und, vor allem für Reisende, die bereit sind, ab und an die touristischen Trampelpfade zu verlassen, eine bereichernde Region. Für Kenner ist es das Bilderbuchspanien schlechthin. Der Bogen der sehenswerten Kulturgüter spannt sich weit. Von den Resten der ältesten spanischen Siedlung am Atlantik, über die von den Phöniziern gegründete Stadt Cádiz, die Hauptstadt Sevilla mit ihrem reichen Erbe aus arabischer bzw. maurischer Zeit, die 1000-jährige Kalifenstadt Córdoba und die Universitätsstadt Granada, in der die berühmteste aller Maurenburgen an 1001 Nacht erinnert, bis hin zum Picasso-Museum in der Hafenstadt Málaga. Daneben laden Hunderte schöne Küstenkilometer an Atlantik und Mittelmeer zu einem erholsamen Strandurlaub ein. Und nicht zuletzt lockt das ländliche Andalusien mit seinen weißen Dörfern und faszinierenden Gebirgslandschaften, wo sich in den letzten Jahren eine kleine, aber feine touristische Infrastruktur etabliert hat.

Autor(en) Information:

Mit Maria Anna Hälker unterwegs. Eine einjährige Reise kreuz und quer durch das Land endeten mit einer großen Zuneigung zu Spanien und einem ersten Buch. In Andalusien entdeckte die Autorin dann einen ganz besonderen iberischen Kosmos, in den sie sich hineinvertiefte. Und seitdem macht sie sich regelmäßig auf, um, oft gemeinsam mit spanischen Freunden, neue Facetten in dieser Welt am Ende Europas zu entdecken.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können