Elbe-Elster-Bibnet. Pflugstein

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hoch über dem Zürichsee thronend, mitten im Acker, liegt ein Findling, auf dem ein Fluch liegt. Dass ein Investment-Banker nackt, mit einem Skarabäus in der Hand und drapiert mit Rosmarinkraut, am Fuße des Steins tot aufgefunden wird, gleicht einer melodramatischen Inszenierung. Was zunächst nach einem einfachen Tötungsdelikt aussieht, entpuppt sich für Kriminalpolizist Valentin Möller schon bald als ein raffiniert durchgeführter Mord. Während Möller mit Volldampf ermittelt, durchkreuzt seine Geliebte Viktoria Jung seine Bemühungen, indem sie auf eigene Faust nachforscht und sich dadurch in tödliche Gefahr bringt ...

Autor(en) Information:

Mona Bodenmann, 1958 in Aarau geboren, lebt in Küsnacht bei Zürich. Nach ihrer Handelsmittelschule in Freiburg, arbeitete sie mehrere Jahre in London und Singapur. Nach einer Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin, arbeitet sie seit 1992 bei einer Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Zürich und daneben als freischaffende Autorin. Ihre Liebe für die Natur und das Erforschen von Mythen und Sagen fließen in ihre Krimis ein. Ihr spezielles Interesse gilt der genauen Beobachtung von Beziehungen ihrer Mitmenschen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können