Elbe-Elster-Bibnet. Quadriga

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Hölle ist in uns. Und der Teufel, in Gestalt eines Profikillers sucht das Touristenparadies Venedig heim. Nackte Knabenleichen treiben in den Kanälen und die Medien sprechen bereits vom "Venedig-Ripper". Eltern reagieren panisch, wollen ihre Kinder einsperren. Wurden Pornos gedreht? Oder steckt ein perverser Einzeltäter hinter den Morden? Privatdetektiv Lupino Severino und Commissario Ludovico Ranieri stochern im Nebel, doch sie müssen den Täter fassen, bevor es weitere Opfer gibt.

Autor(en) Information:

Gerhard Loibelsberger wurde 1957 in Wien geboren. Die Idee zur "Quadriga" hatte Gerhard Loibelsberger im Laufe eines seiner unzähligen Aufenthalte in Venedig. Zur Vertiefung der Recherche zu "Quadriga" mietete er sich eine Wohnung in Venedig, um den Alltag aus der Perspektive eines dort Ansässigen erzählen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können