Elbe-Elster-Bibnet. Betreuung von Angehörigen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Rund 1,2 Millionen Deutsche können ihre Angelegenheiten vorübergehend oder dauerhaft nicht selbst regeln. Sie sind auf die Betreuung durch Angehörige, Ehrenamtliche, Behörden oder Rechtsanwälte angewiesen. Dieser Ratgeber stellt in leicht verständlicher Sprache die Rechte und Pflichten von Betreuern und Betreuten dar. Von den Fragen, wann ein Betreuer bestellt wird, welche Aufgaben er hat, wie die Kosten der Betreuung abgedeckt werden, über die Haftung und eventuelle strafrechtliche Folgen erläutert ein Expertenteam alle wesentlichen Themen rund um das Betreuungsrecht.

Autor(en) Information:

Thomas Maulbetsch, Fachanwalt für Erbrecht in Fürth/Odenwald, Testamentsvollstrecker. Wolfgang Roth, Fachanwalt für Erbrecht in Obrigheim, Gründungsmitglied des Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. Joachim Müller, Fachanwalt für Erbrecht in Neuwied, Testamentsvollstrecker. Bernhard F. Klinger (Hrsg.), Fachanwalt für Erbrecht, Testamentsvollstrecker, Fachbuchautor, Dozent an der Hagen Law School.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können