Elbe-Elster-Bibnet. Das Beste von Pittiplatsch

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Abenteuer von Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi wurden zum ersten Mal 1956 im DDR-Kinderfernsehen ausgestrahlt, später gehörten die drei Stars zum festen Repertoire des ostdeutschen Sandmanns. Die lustigen Geschichten der frechen Kobold-Puppenfigur Pittiplatsch und seiner Freunde, der Ente Schnatterinchen und dem Hund Moppi, haben nichts von ihrem Charme eingebüßt - und Potenzial, gesamtdeutsche Kultfiguren zu werden. Der kleine Kobold Pittiplatsch wird von Heinz Schröder gesprochen, das altkluge und manchmal etwas weinerliche Schnatterinchen, Pittis beste Freundin, von Friedgard Kurze, der widerborstige Hund Moppi von Günther Puppe. Die Aufnahmen stammen von 1979 und 1987/88. • Die "Best of"-CD von Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi, den Kultfiguren des ostdeutschen Kinderfernsehens. • Kurze, lehrreiche und lustige Alltagsgeschichten für die ganz Kleinen, die in den Figuren leicht eigene Schwächen, Fehlverhalten und Ängste wiedererkennen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können