Elbe-Elster-Bibnet. Gänsehaut - Das unheimliche Labor

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Gänsehaut" versprechen die Gruselgeschichten für Kinder, aber blutrünstig oder brutal werden sie nie. Stattdessen komponiert R.L. Stine seine Horrorschocker aus einer einfachen Sprache, Bezügen zum kindlichen Alltag und nicht zuletzt einer Portion Witz. Meist beginnt es mit einer unheimlichen Entdeckung, die dann geradewegs zu Angsthasen und Geisterhunden, Mumien oder Monsterblut, geheimen Labors oder düsteren Zwischenwelten führt.

Autor(en) Information:

R. L. Stine, 1943 in Columbus/Ohio geboren, ist Erfolgsautor der Reihe "Fear Street". Der weltweite Durchbruch gelang ihm mit der Kinder-Gruselreihe "Goosebumps", zu Deutsch "Gänsehaut". Die Zeitung USA Today hat 1999 ermittelt, dass Stine damit zum erfolgreichsten Kinderbuchautor aller Zeiten geworden ist. Er lebt heute mit Frau, Sohn und Hund in New York und teilt sich sein Büro mit einem Skelett.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können