Elbe-Elster-Bibnet. Glückstankstellen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Glück - selbst gemacht Glück ist, wenn die Chemie im Körper stimmt. Der Schlüssel dazu ist das Wohlfühlhormon Oxytocin: Es macht Menschen einfühlsamer, zuversichtlicher und stärkt das Vertrauen in Beziehungen. Frischverliebte haben Unmengen davon - man muss jedoch nicht auf Wolke sieben schweben, um das Hormon hervorzulocken. Es gibt viele Möglichkeiten, sich Glücksinseln zu schaffen: bei einem Glas Wein mit guten Freunden, beim Tanzen, beim Spielen mit den Kindern oder bei einem Frühlingsspaziergang. Mit dem neuen Wissen kann jeder den begehrten Botenstoff aktivieren und jeden Tag neues Glück tanken.

Autor(en) Information:

Angelika Förster ist seit 30 Jahren als Heilpraktikerin tätig und betreibt zwei Praxen in München. In ihrer therapeutischen Arbeit hat sie sich unter anderem auf klassische Naturheilverfahren, Ernährungsmedizin, Prävention und psychologische Gesprächstherapie spezialisiert. Sie ist Mutter von drei Kindern und lebt in München.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können