Elbe-Elster-Bibnet. Freiheit für Mama

Seitenbereiche:


Inhalt:

Wer bin ich, wenn ich Mutter bin? Wenn aus Frauen Mütter werden, taucht über kurz oder lang die Frage auf: Windeln, Fläschchen, Spielgruppe - soll das schon alles gewesen sein? Kann ich jemals noch einen Cappuccino ohne Kind trinken? Oder gar ein Wochenende mit der besten Freundin verbringen? Zugegeben: Das Kind ist süß, der Mann ist lieb. Aber beide können ganz schön nerven. Da helfen nur zwei Dinge: Raus aus dem Alltag. Und dieses Buch. Ehrlich, ironisch und hilfreich, ein unterhaltsamer Reiseführer zu den besten kleinen Fluchten aus dem Alltag. Für alle Frauen, die bleiben wollen, wie sie sind.

Autor(en) Information:

Annette Sabersky ist Ernährungswissenschaftlerin, Journalistin und Autorin. Sie hat jahrelang beim Öko-Test-Magazin gearbeitet und dort ihren Blick für alles, was "Grün" und "Bio" ist, geschärft. Seit mehr als 20 Jahren ist sie als selbstständige Fachjournalistin unter anderem für Öko-Test, Biohandel, Schrot und Korn, das Slow Food Magazin und verschiedene Buchverlage tätig. Ihr Schwerpunkt ist die Qualität des Essens und insbesondere von Bio-Lebensmitteln. In ihrem Blog "bio-food-tester" kommen regelmäßig neue Biolebensmittel auf den Prüfstand. Annette Sabersky lebt mit ihrer Familie sowie diversen Schafen und Hühnern am Stadtrand von Hamburg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können