Elbe-Elster-Bibnet. Wilhelm Tell

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Schweiz im 13. Jahrhundert. Mitten in dem von feindlichen Truppen besetzten Land herrscht der tyrannische Landvogt Gessler, der zu immer grausameren Mitteln greift, um den Widerstand der Bevölkerung zu brechen. Schillers großer Klassiker über den schweizerischen Freiheitskampf ist wie eine packende Abenteuergeschichte, vom sagenumwobenen Rütlischwur über Tells spektakulären Apfelschuss bis hin zum Höhepunkt in der hohlen Gasse. Ein faszinierendes Stück Weltliteratur, mit viel Gespür fürs Original nacherzählt von Barbara Kindermann. Außerdem sind auf der CD einige der wichtigsten Szenen aus dem Originaltext in dramatisierter Form zu hören. Ein Genuss für Groß und Klein!

Autor(en) Information:

Barbara Kindermann, geboren 1955 in Zürich, studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und Göttingen. Sie war mehrere Jahre als Lektorin tätig und gründete 1994 den Kindermann Verlag, den sie seither leitet. Aus der viel beachteten Reihe WELTLITERATUR FÜR KINDER sind bisher unter anderen "Wilhelm Tell" von Friedrich von Schiller, "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe und "Romeo und Julia" von William Shakespeare als Hörbücher erschienen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können