Elbe-Elster-Bibnet. Eine schottische Affäre

Seitenbereiche:


Inhalt:

Als Georgette aufwacht, sieht sie als erstes ihre Korsage, die an einer Tür hängt - wo sie ganz und gar nicht hingehört. Dann fällt ihr Blick auf den sehr attraktiven - und sehr nackten - Schotten, der neben ihr im Bett liegt und der da noch viel weniger hingehört. Und als ob das nicht genug wäre, steckt auch noch ein Ehering an ihrem Finger! Georgette hat keine Ahnung, was passiert ist, also tut sie das einzig Vernünftige: Sie flüchtet. Aber die Ereignisse der letzten Nacht holen sie schneller ein, als ihr lieb ist ...

Autor(en) Information:

Jennifer McQuiston lebt mit ihrem Ehemann und ihren zwei Töchtern in Atlanta, Georgia. Beruflich schlug sie zwar den Weg als Tierärztin ein, doch galt ihre Leidenschaft schon immer romantischen Romanen. Mit ihrem Debütroman "Eine schottische Affäre" hat sie sich den Traum erfüllt, selbst einen Liebesroman zu schreiben.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können