Elbe-Elster-Bibnet. Mein filmreifer Sommer

Seitenbereiche:


Inhalt:

Toni, die eigentlich Antonia heißt, verliebt sich Hals über Kopf in Filippo. Der arbeitet als Regieassistent, und wie es der Zufall will, ist er für einen Film auf der Suche nach Komparsen. Toni und ihre zwei Freundinnen bekommen tatsächlich kleinere Rollen und verbringen ihre Sommerferien am Filmset. Zwischen hysterischen Schauspielern und verrückten Kostümbildnern muss Toni bald feststellen, dass sowohl die Liebe als auch Filmemachen harte Arbeit sind - vor allem dann, wenn man beides gleichzeitig bewältigen muss ...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können