Elbe-Elster-Bibnet. Der Schatz des Störtebeker

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Der Schatz des Störtebeker
 
 
Kriminalroman
 
Autor:
 
Jahr:
2016
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783956074523
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
205 S.
Dateigröße:
2 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Auf Hoher See im Jahre 1399: Auf dem Weg nach La Rochelle wird ein Hamburger Handelsschiff von einer blutrünstigen Piratenbande überfallen. Unter der Führung des berühmt-berüchtigten Seeräubers Klaus Störtebeker werden alle Mannschaftsmitglieder brutal ermordet und über Bord geworfen. Nur der wagemutige und weltgewandte Kaufmann Jan Burchard überlebt das Massaker dank eines glücklichen Zufalls. Als die Piraten mit Burchard im Schlepptau auf der Suche nach einem sagenumwobenen Schatz ein spanisches Kloster stürmen, finden sie zu ihrer Enttäuschung nur die Reliquien eines Heiligen und eine silberne Brosche mit einem Anker, einem Kreuz und einem Herzen darauf - Symbolen für Hoffnung, Liebe und Glauben. Störtebeker und die Mythen um seine Abenteuer und Gräueltaten geraten in Vergessenheit, bis eben jene Brosche ein halbes Jahrtausend später in den Besitz der schönen Greta gelangt. Das Mädchen, das sie einer Eingebung folgend zum alljährlichen Hamburger Faschingsball trägt, kann sein Pech kaum fassen, als ihr das wertvolle Schmuckstück während des Tanzes gestohlen wird. Kurze Zeit später verschwindet zu allem Überfluss auch noch Gretas Vater. Zusammen mit dessen altem Freund Link begibt sich die junge Frau auf die Suche nach ihm und findet ein geheimnisvolles Manuskript über das Leben des grausamen Störtebeker, das sie schon bald auf eine vielversprechende Spur führt. Ronald Gutberlet, geboren 1959, lebt in Altona und arbeitet auf St. Pauli. Seit 1988 veröffentlicht er unter dem Pseudonym Robert Brack sehr erfolgreich Kriminalromane, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Für "Das Mädchen mit der Taschenlampe" erhielt er den "Marlowe" der Raymond-Chandler-Gesellschaft, für "Das Gangsterbüro" den Deutschen Krimi-Preis. Als Virginia Doyle hat Ronald Gutberlet außerdem eine Reihe historischer Kriminalromane rund um den französischen Meisterkoch und Amateurdetektiv Jacques Pistoux geschrieben, die bei hey! im E-Book erschienen sind. Mehr über Ronald Gutberlet unter www.gangsterbuero.de
 

Autor(en) Information:

Ronald Gutberlet, geboren 1959, lebt in Altona und arbeitet auf St. Pauli. Seit 1988 veröffentlicht er unter dem Pseudonym Robert Brack sehr erfolgreich Kriminalromane, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Für "Das Mädchen mit der Taschenlampe" erhielt er den "Marlowe" der Raymond-Chandler-Gesellschaft, für "Das Gangsterbüro" den Deutschen Krimi-Preis. Als Virginia Doyle hat Ronald Gutberlet außerdem eine Reihe historischer Kriminalromane rund um den französischen Meisterkoch und Amateurdetektiv Jacques Pistoux geschrieben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
28 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
nicht erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
6
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Zuletzt angesehen