Elbe-Elster-Bibnet. Rückkehr aus dem Reich der Toten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mit fünfzehn schreibt Dorothy Cameron - aus der alteingesessenen und reichen Cameron-Familie - unter dem Pseudonym Thea Janis einen skandalösen Roman. Kurz darauf verschwindet sie spurlos. Zur gleichen Zeit geht in Boston ein Serienmörder um, und die Polizei vermutet, daß Thea eines seiner Opfer geworden ist. Wenig später wird eine Wasserleiche geborgen und als Thea identifiziert, und der inzwischen gefaßte Killer gesteht, daß er sie umgebracht hat. Damit ist der Fall abgeschlossen. Doch jetzt, nach 24 Jahren, tauchen erneut Texte von Thea auf, Bruchstücke eines zweiten Romans, in dem dunkle Geheimnisse der Cameron-Familie angedeutet werden. Ein mysteriöser Unbekannter erscheint bei der Detektivin Carlotta Carlyle mit Teilen des Manuskripts. Er ist davon überzeugt, daß Thea noch lebt. Carlotta soll sie finden und das Geheimnis ihres Verschwindens aufklären.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können